GS Altstädter Schule Celle
Schule ganz nah

Schulsozialarbeit an der Altstädter Schule - Beratung und Integration

Für die Schulsozialarbeit an unserer Schule sind Frau Jakob (überwiegend vormittags) und von Frau Brunkhorst (überwiegend ab mittags) zuständig. Sie fördern die Integration von benachteiligten Kindern (sozialer oder kultureller Herkunft) in den Alltag der Grundschule und Ganztagsschule, wobei sie eng mit Eltern, Lehrerinnen und den Pädagogischen Mitarbeiterinnen zusammenarbeiten. Sie sind Ansprechpartnerinnen für schulische, private und familiäre Fragen der Kinder und Eltern der Altstädter Grundschule.
Darüber hinaus möchten sie unter anderem durch kleinere und größere Aktionen (z. B. die „Gesunde große Pause“, Pausenspieleverleih, Angebote zur Förderung der sozialen Integration) dazu beitragen, dass alle Kinder der Altstädter Schule ihre Schule als positiven Lebensraum erleben. Des Weiteren unterstützten sie die Lehrerinnen und Pädagogischen Mitarbeiterinnen bei außerschulischen Aktivitäten mit den Kindern.
Gerne beraten Frau Jakob und Frau Brunkhorst Schüler und Eltern in Konfliktsituationen und zu Erziehungsfragen und führen auch Mediation durch.
Für Fragen zu Leistungen des BuT und anderer Sozialleistungen beispielsweise für Nachhilfe, Sportverein, Schulmaterial, Ermäßigung-/Übernahme von Auflugkosten und Ähnlichem helfen sie Ihnen gerne die richtige Anlaufstelle zu finden. Auch bei Fragen zur Beantragung von Nachlässen für das Mittagessen über das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)  können Sie sich gerne an uns wenden.

Das Büro der Schulsozialarbeit befindet sich im 2. Stock, Raum 43, Tel.: 05141/ 9 33 55 84:

Sprechzeiten: 

Frau Jakob 
Montag – Freitag:             9:00 – 12:00 Uhr, zusätzlich nach Vereinbarung 

Frau Brunkhorst
Montag – Donnerstag:      12:30 – 16:30 Uhr; zusätzlich nach Vereinbarung auch später und teilweise auch früher möglich